10 Things to do in London

10 Things to do in London

Miles & Shores > London > 10 Things to do in London

Schon Johnny Depp sang in Sweeney Todd ‘…but there’s no place like LONDON!’ – und er hatte Recht!
London ist eine fantastische Stadt mit wunderschönene Gebäuden und diesem ganz speziellen Londonner Charme. Ich habe mich sofort in diese Stadt verliebt.
Bin gespannt, ob es euch auch so geht 🙂

Hier sind meine 10 things to do in London:

1. Westminster Abbey & Big Ben

Das klassische Wahrzeichen von London sollte man eben einfach gesehen haben. Gegenüber kann man entlang der Themse auch schön spazieren gehen.

Big Ben, Westminster Abbey, London, Städte, Städtereise, Tips, Must See, Nacht, Things to do

2. Regents Park

Für mich der absolut schönste Park war der Regents Park ganz in der Nähe von Madame Tussauds. Wir waren damals im November und alle Bäume waren in herbstlichem Orange.

Regents Park, London, travel, travelblog, Reise, reisen, Park, Städte

3. Modern Tate Gallery & ein Walk über die Millennium Bridge

In der Modern Tate gibt es immer wieder interessante Fotoausstellungen. Vom Tower of London kann man einen schönen Spaziergang über die Tower Bridge vorbei am Shakespear’s Globe Theatre zur Modern Tate und dann über die Millennium Bridge zur St. Paul’s Cathedral machen 🙂

Modern Tate Gallery, London, Great Britain, Museum, Themse, Must See, Things to do, Reiseblog, Empfehlung, reisen, travelblog

4. Pubs

In London gibt es beinahe an jeder Ecke süße Pubs in denen man auch sehr lecker essen kann. Besonders gut gefallen hat uns das ‘The Globe’ bei der Marylebone Street Station. Bei der Kette ‘Slug and Luttuce’ kann man für Londoner Verhältnisse relativ günstig essen – in der Nähe der Waterloo Station gibt es zum Beispiel eines.

pubs-london

5. Tower Bridge

Die Tower Bridge ist eines der absoluten Must-Sees bei Londoner Touristen. Man kann auch eine Tour durch die Brücke machen, in der man einen Film zur Entstehung sieht und auch später in den Maschinenraum kommt, in dem die alten Zugmaschinen aufgestellt sind. Das eigentliche Highlight ist aber der Gang oben über die Towerbridge durch einen gläsernen Gang. Die Tour extra würde ich jetzt nicht wahnsinnig empfehlen, die Aussicht oben war natürlich toll. Wir hatten die Tour im London Pass mit dabei, also haben wir die Möglichkeit auch genützt 🙂

Tower Brige, London, Nacht, Nachtaufnahme, Reiseblog, Städtetrip, Blogger, Reiseblog

6. St. Paul’s Cathedral – der andere Blick von Oben

Die St. Paul’s Cathedral ist eine wunderschöne Kathedrale im Herzen von London! Der Höhepunkt für mich war aber die Aussicht von ganz oben. Durch mehrere Treppenhäuse und schwindelerregende Wendeltreppen (gegen die bin ich einfach nicht gefeit….) hat man einen sensationellen Blick auf London! Man sieht zum Financial District, hat Gegenüber die Themse mit der Modern Tate Gallery und sieht sogar noch einen Teil des London Eyes! So sehen Wendeltreppen btw für mich aus 😀

Wendeltreppe, reisen, reiseblog, Angst, überwinden

07. British Museum

Das British Museum beinhaltet historische Funde aus allen Epochen und Teilen der Erde, u.A. ist dort die berühmte Mumiensammlung. Beeindruckend fand ich auch ganz besonders die Architektur des Innenhofs, designed von Sir Norman Foster.

British Museum, Museum, London, Innenhof, Must See, Reisen, Blogger, Reiseblog, travelblog

08. Tower of London

Im Tower of London wurden tatsächlich lange Zeit Gefangene gehalten und gefoltert. Man kann sich in den verschiedenen Türmen Rüstungen und Waffen aber auch die Kronjuwelen der Königsfamilie ansehen. Als wir dort waren, waren zum Glück kaum Leute, dH wir konnten uns die Kronen von Königin Elisabeth so oft und so lange wir wollten ansehen (normalerweise fährt man auf einem Förderband vorbei, damit die Kronen nicht zugebunkert werden).

Tower of London, Beafeater, Kronjuwelen, London, Städtereise, Reise, reisen, Must See, Touristen

09. Harrods

Das Edelkaufhaus Harrods ist deshalb so besonders, weil man auch als ganz normaler Tourist nicht schief angesehen sondern im Gegenteil Willkommen geheißen wird.
Vom Hundesalon, über die Kunstabteilung bis zur Spyware und Sportabteilung mit dem Kicker aus Gold & Silberfiguren gibt’s dort alles.
Vor Allem die Disney Abteilung für Kinder hat mich fasziniert 😀

Harrods, London, Disney, Kinder, teuer, expensive, Travelblog, blogger, tourist, tips, must see

10. Hyde Park

Den weitläufigen Hyde Park sollte man in London auf alle Fälle besuchen! Vor Allem der untere und der westliche Teil sind besonders schön. Der Nord-Östliche Teil besteht eigentlich nur aus einer einzigen großen Wiese auf der oft Festivals oder Konzerte stattfinden.

Hyde Park, London, Großbritannien, Urlaub, reisen, Blog

Was waren deine Must Sees in London? Was hat euch beeindruckt?

 

Kommentar verfassen

Island Countdown

Wer steckt hinter Miles and Shores?

Christina Ronnie, Miles and Shores, Reiseblogger, Reiseblog, blogger, blog, urlaubsblog, roadtrip

Wir sind Christina und Ronnie und reisen gemeinsam durch die Weltgeschichte. Ich (Christina) schreibe die Texte und verwalte die Website. Ronnie plant die Strecken, ist unser Actioncam-Hero und optische Dekoration 😉

Newsletter, Miles and Shores, Reiseblog, Travelblog, News, Roadtrip Australien, Roadtrip Neuseeland, Roadtrip Island, Kurzurlaub, Städtetrips
roadtrips, miles and shores, reiseblog, australien, travelblog, neuseeland, island, USA Westküste, reisetips, reisevorbereitung, vorbereitung
australien, roadtrip, rundreise, travelblog, reiseblog, reisebericht, erfahrungen, campervan, reisevorbereitung, miles and shores
neuseeland, new zealand, reiseblog, travelblog, erfahrung, experience, wandern, kajakfahren, roadtrip, rundtrip, südinsel, mount cook, milford soiunds, miles and shores
städetrip, städteurlaub, kurzurlaub, citytrip, weekend trip, hauptstadt, erkunden, stadt, downtown, must-see, top 10, sehenswürdigkeiten, sightseeing, miles and shores

Translate this page to your language