Zyklon Debbie macht Probleme… dann fahren wir eben nach Surfer’s Paradise!

Zyklon Debbie macht Probleme… dann fahren wir eben nach Surfer’s Paradise!

Miles & Shores > Australien > Zyklon Debbie macht Probleme… dann fahren wir eben nach Surfer’s Paradise!

Gold Coast, Australien, Australia, roadtrip, Miles and Shores, Skyscraper, Hochhaus, Strand, beach, Meer, Sonne, Selfiestick, Selfie Stick, Ronnie, Reiseblog, travelblog, blog, travel, reisen

Heute wollten wir im Wollumbin Nationalpark auf den Mount Warning gehen, eine etwa vierstündige Wanderung. Danach stand ein Baumkronenwanderweg im Lamington Nationalpark am Plan. Leider war der Wollumbin Nationalpark wegen den vielen Sturmschäden vom Zyklon Debbie komplett gesperrt und viele Zufahrten in den Lamington Nationalpark und alle langen Wanderungen im Lamington waren ebenfalls wegen Sturmschäden geschlossen. Gottseidank konnten wir zumindest zu unserer Unterkunft in Binna Burra fahren, die liegt nämlich auch schon im Bereich des Nationaparks. Gegen halb vier sind wir dann am Campingplatz angekommen und haben uns Kuchen und Kaffee im Bergcafé gegönnt. Eine der kurzen Wanderungen wollten wir auf den nächsten Tag verschieben.
Heute Morgen mussten wir leider feststellen, dass Ronnie eine Mittelohrentzündung hatte. Also haben wir die kurze Wanderung gespritzt und sind stattdessen zu einem Arzt an der Goldcoast gefahren. Das wäre sowieso auch unser Tagesziel gewesen, also war es eigentlich gar kein Umweg. Der Arztbesuch hat auch nicht lange gedauert und anschließend sind wir zum Strand in Surfer’s Paradise gefahren und dort ein wenig entlangspaziert und früh zu unserem Campingplatz gefahren.

Am nächsten Tag ging es dann auch schon ab nach Brisbane.

One thought on “Zyklon Debbie macht Probleme… dann fahren wir eben nach Surfer’s Paradise!

  1. Michael Dettling sagt:

    Jo unser Ronnie ist auch nicht mehr der Jüngste…..
    Einen Tag am Surfbrett, a bissal Wind und schon ist sie da, die fiese Mittelohrentzündung
    🙂

    Genießt noch die letzte Zeit auf Eurem Trip des Lebens.
    Danke für die tollen Bilder und Berichte.

    Ois Guade

Kommentar verfassen

Island Countdown

Wer steckt hinter Miles and Shores?

Christina Ronnie, Miles and Shores, Reiseblogger, Reiseblog, blogger, blog, urlaubsblog, roadtrip

Wir sind Christina und Ronnie und reisen gemeinsam durch die Weltgeschichte. Ich (Christina) schreibe die Texte und verwalte die Website. Ronnie plant die Strecken, ist unser Actioncam-Hero und optische Dekoration 😉

Newsletter, Miles and Shores, Reiseblog, Travelblog, News, Roadtrip Australien, Roadtrip Neuseeland, Roadtrip Island, Kurzurlaub, Städtetrips
roadtrips, miles and shores, reiseblog, australien, travelblog, neuseeland, island, USA Westküste, reisetips, reisevorbereitung, vorbereitung
australien, roadtrip, rundreise, travelblog, reiseblog, reisebericht, erfahrungen, campervan, reisevorbereitung, miles and shores
neuseeland, new zealand, reiseblog, travelblog, erfahrung, experience, wandern, kajakfahren, roadtrip, rundtrip, südinsel, mount cook, milford soiunds, miles and shores
städetrip, städteurlaub, kurzurlaub, citytrip, weekend trip, hauptstadt, erkunden, stadt, downtown, must-see, top 10, sehenswürdigkeiten, sightseeing, miles and shores

Translate this page to your language