So bekommst du Karten für Big Bang Theory

So bekommst du Karten für Big Bang Theory

Miles & Shores > Los Angeles > So bekommst du Karten für Big Bang Theory

Karten für Big Bang Theory, Live Audience, BBT, Karten, Tickets, Ticketverkauf, Tickets reservieren für, live Taping, Live, Show, Fernsehsendung, Miles and Shores, Reisebericht

Nachdem unser Beitrag auf unserem reinen USA Reiseblog so erfolgreich ist, möchte ich dir natürlich auch nicht vorenthalten wie du die besten Chancen auf Karten für eine Big Bang Theory Live Audience erhält! 

Wir wollten uns eigentlich in Los Angeles eine Live Aufzeichnung von unserer Lieblingsserie “ The Big Bang Theory“ ansehen – leider hat es bei uns nicht geklappt! 😦

Damit dir das nicht passiert, wollen wir hier unsere Erfahrungen mit dir teilen.

 

Karten für Big Bang Theory Live Audience reservieren

Die Tickets kannst du 30 Tage vor Aufzeichnung der Episode online buchen. Auf dieser Seite kannst du dich darüber informieren, wann welche Serie aufgezeichnet wird und ganz unten über „Ticket Order Form“ deine Karten reservieren.

Die Tickets sind übrigens kostenlos. Es gibt sogenannte „Guaranteed Tickets“ mit denen ihr fix euren Platz in der Show habt. Davon gibt es aber nur ca. 20 – 30 Tickets, und die sind immer innerhalb kürzester Zeit weg. Danach gibt es noch „Standby Tickets“, von denen werden ca. 100 vergeben und je nach dem, wie viel Platz noch im Studio ist, kommen mal mehr mal weniger hinein.
Hier gilt wer zuerst kommt, erhält auch eher einen Platz.

Die Tickets für die Big Bang Theory Live Audience werden immer Montags zwischen 08:00 und 10:00 (Ortszeit Los Angeles) online gestellt. In unserem Fall war die Buchungsseite dann total überladen und die Verbindung ist ständig zusammengebrochen, weil natürlich alle Tickets haben wollen.

MerkenMerken

big bang theory live audience ticket, how to, wie bekommt man karten für big bang theory, bbt, bbt live audience, tickets, free tickets, standby tickets, guaranteed tickets, miles and shores, erfahrungsbericht, erfahrung,

Photo by Juskteez Vu on Unsplash

Überlastete Server & Nervenkitzel

Die Guaranteed Tickets waren innerhalb von 5 Minuten weg. Da die Plattform dauernd abgestürzt ist, ist es uns leider nicht gelungen auch nur eines der Formulare abzusenden 😦
Du kannst übrigens nur ein Ticket auf einmal buchen und musst deshalb für jede Person das Formular neu ausfüllen.
Nach ca. weiteren 10 Minuten wurden dann die Standby Tickets online gestellt und es gelang uns, 4 Tickets zu ergattern 🙂

MerkenMerken

Vor Ort bei der Big Bang Theory Live Audience

Die Aufzeichnungen für Big Bang Theory finden immer Dienstags in einer Halle der Warner Brothers Studios statt. Drehbeginn ist um 18:30, Einlass ab 17:00. Im Internet haben wir gelesen, dass man gute Chancen hat, wenn man gegen Mittag schon hinkommt und sich bereits anstellt.

An diesem Tag sind wir extra um 5:00 aufgestanden, von 29 Palms durch den Joshua Tree National Park nach LA gerast und waren schließlich um 13:00 vor den Warner Bros Studios.
Das Parkhaus hatte übrigens schon geöffnet, obwohl im Internet und auf den Tickets steht, dass das Parkhaus nicht vor 15:00 offen hat. Außerdem war es auch kostenlos!

Eine lange Schlange vor einer geschlossen Türe, wie man es sich eben vorstellt, hat es nicht gegeben. Die Fans saßen neben dem Parkhaus auf einem Parkplatz im Schatten.
Bei unserer Ankunft wurden wir von einer netten Dame inoffiziell nummeriert und schrieben uns mit Kugelschreiber unsere Nummer auf den Handrücken. Wir bekamen die Nummern 35 – 38 (von 100 – also eigentlich noch relativ weit vorne). Und dann begann das lange Warten. Wir haben dann erfahren, dass die ersten Beiden bereits um 06:00 morgends da waren!!

karten für big bang theory live audience, so kommst du an karten, warner bros, live audience, live taping, free tickets, how to, standby tickets, guaranteed tickets, was nun, miles and shores, reisebericht, reiseerfahrung, erfahrung, erfahrungsbericht, reiseblog, travelblog

Es wird ernst!

Um ca. 15:30 kam ein Mitarbeiter von Warner Bros und wir mussten uns in einer Schlange unseren Nummern nach aufstellen und wurden erst mal gezählt und unsere Tickets wurden kontrolliert. Danach gingen wir im Gänsemarsch in das kühle Parkhaus und durften uns dort der Reihe nach hinsetzen. Unsere Ausweise und Tickets wurden ein weiteres Mal kontrolliert und wir erhielten einen UV Stempel auf das Handgelenk.

Nach ewig langer Zeit (um ca. 17:00) wurden die Leute mit Guaranteed Tickets oder VIP Tickets von den Mitarbeitern in die Studios geführt.
Wenn ihr eine Live Aufzeichnung sehen wollt, dürft ihr keine Kameras oder Handys mitnehmen, und seit kurzem auch keine DVDs oder andere Fanartikel zum Unterzeichnen.

Da diese Episode die vorletzte Aufzeichnung der Staffel war und in dieser auch etwas ganz Besonderes passierte, haben die Schauspieler und die Crewmitglieder jede Menge Freunde und Familie eingeladen und es wurden so viele VIP Tickets wie sonst noch kaum vergeben. Nacheinander wurde den hinteren „Nummerierten“ gesagt, dass sie fix keinen Platz mehr bekommen werden und um ca. 17:45 war es dann leider auch bei uns so weit.

Zu dieser Episode durften nur 30 Personen mit Standby Tickets und wir waren nicht dabei….. also müssen wir eben noch einmal nach Los Angeles zurück 😉

 

Zu guter Letzt

Wie so ein Live Taping funktioniert könnt ihr euch auch im Video unten ansehen. Kristina von Reisekrizzly hat es geschafft Tickets für Big Bang Theory Live Audience zu ergattern. Hier kannst du nachlesen, wie es dann im Inneren weitergeht.

Hast du noch Fragen? Dann schreib uns doch einfach einen Kommentar 🙂 

MerkenMerken

Hast du noch Fragen? Schreib uns einfach einen Kommentar 🙂 

Kommentar verfassen

Island Countdown

Wer steckt hinter Miles and Shores?

Christina Ronnie, Miles and Shores, Reiseblogger, Reiseblog, blogger, blog, urlaubsblog, roadtrip

Wir sind Christina und Ronnie und reisen gemeinsam durch die Weltgeschichte. Ich (Christina) schreibe die Texte und verwalte die Website. Ronnie plant die Strecken, ist unser Actioncam-Hero und optische Dekoration 😉

Newsletter, Miles and Shores, Reiseblog, Travelblog, News, Roadtrip Australien, Roadtrip Neuseeland, Roadtrip Island, Kurzurlaub, Städtetrips
roadtrips, miles and shores, reiseblog, australien, travelblog, neuseeland, island, USA Westküste, reisetips, reisevorbereitung, vorbereitung
australien, roadtrip, rundreise, travelblog, reiseblog, reisebericht, erfahrungen, campervan, reisevorbereitung, miles and shores
neuseeland, new zealand, reiseblog, travelblog, erfahrung, experience, wandern, kajakfahren, roadtrip, rundtrip, südinsel, mount cook, milford soiunds, miles and shores
städetrip, städteurlaub, kurzurlaub, citytrip, weekend trip, hauptstadt, erkunden, stadt, downtown, must-see, top 10, sehenswürdigkeiten, sightseeing, miles and shores

Translate this page to your language